Temperaturbeständiges Transformatorenöl

Beständiges Isolieröl für Transformatoren erfüllt seine Aufgaben selbst unter fordernden Bedingungen ebenso zuverlässig wie effizient: Grundsätzlich leistet Transformatorenöl die Isolation der Wicklung. Zudem gewährleistet die gute Wärmeübertragung des Isolieröls die langfristige Kühlung der Anlage. Weil hochwertiges Transformatorenöl aufgrund seiner Eigenschaften in jeden Zwischenraum eindringt, isoliert es den jeweiligen Transformator effektiv von der Umgebung.

Artikelnummer: 7263766
Artikelnummer: 9103375
Artikelnummer: 9453305
Artikelnummer: 9453307
Artikelnummer: 6933663
Artikelnummer: 6933664
Artikelnummer: 6933666
Artikelnummer: P-6926851
Artikelnummer: 7336272
Artikelnummer: 7340385
Artikelnummer: 6487390
Artikelnummer: 18066614

Eigenschaften von Transformatorenöl

Isolieröl kommt auf dem Markt entweder als hochraffiniertes Mineralöl oder als dünnflüssiges Silikonöl zum Einsatz. Somit sind synthetische Transformatorenöle und mineralölbasische Transformatorenöle zu differenzieren. Um das optimale Trafoöl und Isolieröl auszuwählen, sollten Sie auf zentrale Merkmale der Angebote achten. Mehrere zentrale Eigenschaften gewährleisten Nutzen und lange Verwendungszeit des entsprechenden Produktes:

  • Temperaturstabilität: Eine wichtige Transformatorenöl-Eigenschaft besteht darin, dass sich die Produkte selbst bei extremen Temperaturen sehr stabil verhalten. Ihr im Vergleich hoher Flammpunkt garantiert die Widerstandsfähigkeit gegen hohe Temperaturen im Transformator.
  • Kühlvermögen: Die optimale Wärmeleitfähigkeit der Öle sorgt für die nötige Kühlung, sie führt Hitze effizient ab.
  • Qualität: Hochwertige Isolieröle besitzen einen hohen Reinheitsgrad sowie einen niedrigen dielektrischen Verlustfaktor.
  • Gute Wasserabscheidung: Diese Transformatorenöl-Eigenschaft verhindert, dass Wasserspuren die Durchschlagsspannung deutlich reduzieren.
  • Gute Alterungsstabilität: Isolieröle erfüllen ihre Aufgaben auf Basis der immanenten Alterungsstabilität beständig, langfristig und zuverlässig.
  • Hohe Oxidationsstabilität: Transformatorenöle sind idealerweise über Jahrzehnte hinweg im Einsatz. Professionelle Angebote bieten aus diesem Grund selbst unter anspruchsvollen Bedingungen eine enorme Oxidationsstabilität.
  • Verträglichkeit: ob Kupfer in den Wicklungen, Spezial-Wicklungspapiere, Isolationsmaterialien, Lacke oder Dichtungen, Transformatorenöle müssen mit allen Stoffen, zu denen sie direkten Kontakt haben, verträglich sein.

Hinweis: Weitere Eigenschaften des jeweiligen Angebotes – etwa die Transformatorenöl-Dichte, die Grenzflächenspannung, Säurezahl, dielektrischer Verlustfaktor oder die Viskosität bei hohen und niedrigen Temperaturen – finden Sie auf den Produktblättern vom angezeigten Isolier- oder Trafoöl.

Funktion von Isolieröl für Transformatoren

Die Nutzung von Isolieröl für Transformatoren erfolgt beispielsweise in der Hochspannungstechnik sowie in der Leistungselektronik. Dort dient das Öl, je nach Anwendung, den Zwecken der Isolation, Funkenlöschung und Kühlung. Unter anderem erfüllen Isolieröle die Aufgabe, als Dielektrikum Überschläge zwischen spannungsführenden Teilen zu vermeiden, Lichtbögen in Schaltern zu löschen und auftretende Verlustwärme abzuführen.

Anwendungsgebiete und -beispiele

Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften kommen Transformatorenöle in einem vergleichsweise breiten Spektrum zum Einsatz:

  • Transformatoren
  • Wandler
  • Schalter
  • Gleichrichter
  • Kondensatoren

Transformatorenöl kaufen

Leistungsstarkes Trafoöl und oxidationsstabiles Transformatorenöl kaufen Sie bei Interlubes mit wenigen Klicks bequem online. Wir führen hochwertige Lösungen für anspruchsvolle Umgebungen in bewährten Gebindegrößen. Mit unserem Angebot gewährleisten Sie die reibungslose Funktionalität von Transformator, Wandler, Schalter, Gleichrichter oder Kondensator. Jetzt qualitatives Transformatorenöl bei Interlubes kaufen.